Terms & Conditions / Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Last updated/Zuletzt geändert: 14. September, 2020

The following Terms & Conditions are applicable to any Ticket Holder or member of the general public purchasing or reserving tickets at comedycafeberlin.com, or entering the Comedy Café Berlin premises, hereafter referred to as CCB Premises (Roseggerstr. 17, 12059 Berlin). By purchasing tickets or reserving seats for a performance at Comedy Café Berlin, either online at comedycafeberlin.com or in person on CCB Premises, you agree to the following Terms & Conditions.

Ticket Sales

CCB reserves the right to change the line up and cast of a Show without prior notice.

Tickets can be purchased or reserved online at the time the Show is publicly announced or, in rare cases, at a later date published along with the event announcement.

Tickets can be purchased or reserved on the Premises 30 minutes before Show Time. 

Personal data will be used to process online orders, support the experience throughout the CCB website, and for other purposes described in our privacy policy.

Tickets are non-refundable and non-transferable. Where force majeure circumstances arise, patrons may contact CCB to request a refund. Refunds are not guaranteed.

Tickets and reserved seats are valid up until the listed Show Time. Ticket Holders who arrive late are not guaranteed seats.

Audience Policies

By entering CCB Premises, patrons, including Ticket Holders and the general public, accept these policies and are expected to observe them when on CCB Premises, including the sidewalk directly outside the building.

Once admitted into the Theatre, Ticket Holders may not move seats, or block aisles and exits.

While on CCB premises, patrons must respect CCB property, and observe public safety regulations. Patrons must not disturb performers, performances and other patrons, including but not limited to:

  • Distracting performers or other audience members during a performance, including, but not limited to: holding conversations, either in person or on the phone; chewing gum loudly; entering & exiting the theatre beyond what is reasonably acceptable.
  • Heckling, harassing, taunting, or threatening the safety of others, including behaviour of a sexual nature, particularly during a performance.
  • Crossing barriers including the tech booth, bar, kitchen, Green Room and other locations not open to the general public.
  • Performing or promoting events or shows not programmed or approved by CCB on CCB Premises or using CCB equipment.
  • Smoking inside.
  • Vandalizing CCB property, or the property of others on premises, including the improper disposal of chewing gum.
  • Wearing or exhibiting any signs or symbols that promote or incite racial, social, national, or religious hatred or abuse.

House Ban

Anyone found in violation of these Policies may be asked to leave the Premises and, at the discretion of CCB Staff, Show Producers or Programming Directors, may be permanently banned. In accordance with German law, so-called “Hausverbot” (House Ban) may be issued to anyone on business premises that are in violation of House Rules and Policies (Hausrecht & Hausverbot nach dem Bürgerlichen Gesetzbuch).

Die folgenden Geschäftsbedingungen gelten für alle Ticketinhaber oder Mitglieder der allgemeinen Öffentlichkeit, die Karten auf comedycafeberlin.com kaufen oder reservieren oder die Räumlichkeiten des Comedy Café Berlin (Roseggerstr. 17, 12059 Berlin), im Folgenden als CCB Theater bezeichnet, betreten. Mit dem Kauf oder der Reservierung von Karten für eine Aufführung im Comedy Café Berlin, entweder online auf comedycafeberlin.com oder persönlich in den CCB Theater, erklären Sie sich mit den folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden.

Ticketverkäufe

CCB behält sich das Recht vor, Aufstellung und Besetzung einer Aufführung ohne vorherige Ankündigung zu ändern.

Karten können online gekauft oder reserviert werden, wenn die Aufführung öffentlich angekündigt wird, oder in seltenen Fällen zu einem späteren Zeitpunkt, der zusammen mit der Ankündigung der Veranstaltung veröffentlicht wird.

Karten können 30 Minuten vor Aufführungsbeginn in den CCB Theater gekauft oder reserviert werden.

Personenbezogene Daten werden zur Bearbeitung von Online-Bestellungen, zur Unterstützung des Erlebnisses auf der gesamten CCB-Website und für andere in unserer Datenschutzrichtlinie beschriebene Zwecke verwendet.

Karten sind nicht erstattungsfähig und nicht übertragbar. Wenn unabwendbares Ereignis eintreten, können Ticketinhaber die CCB kontaktieren, um eine Rückerstattung zu beantragen. Rückerstattungen sind nicht garantiert.

Karten und reservierte Plätze sind bis zu der angegebenen Aufführungszeit gültig. Verspätet eintreffende Ticketinhaber haben keine Sitzplatzgarantie.

Richtlinien für das Publikum

Durch das Betreten der CCB Theater akzeptieren die Besucher, einschließlich der Ticketinhaber und der allgemeinen Öffentlichkeit, diese Richtlinien und es wird von ihnen erwartet, dass sie diese beim Betreten der CCB Theater, einschließlich des Bürgersteigs direkt vor dem Gebäude, beachten.

Ticketinhaber dürfen nach dem Einlass in das Theater weder ihre Sitze verschieben noch Gänge und Ausgänge blockieren.

Auf dem Gelände der CCB müssen die Besucher das Eigentum der CCB respektieren und die Vorschriften zur öffentlichen Sicherheit beachten. Die Besucher dürfen die Künstler, Aufführungen und andere Besucher nicht stören, einschließlich, aber nicht beschränkt auf:

  • Künstler oder andere Zuschauer während einer Aufführung ablenken, einschließlich, aber nicht beschränkt auf: Gespräche führen, entweder persönlich oder am Telefon; laut Kaugummi kauen; das Betreten & Verlassen des Theaters mehr als das, was vernünftigerweise akzeptabel ist.
  • Schreien, Belästigen, Verspotten oder Bedrohen der Sicherheit anderer, einschließlich Verhalten sexueller Natur, insbesondere während einer Aufführung.
  • Überschreiten von Barrieren, einschließlich der Technikkabine, des Green Room, Bar, Küche und anderer Orte, die nicht für die Öffentlichkeit zugänglich sind.
  • Durchführen oder Bewerben von Veranstaltungen oder Shows, die nicht vom CCB programmiert oder genehmigt wurden, in den Räumlichkeiten des CCB oder unter Verwendung von CCB-Ausrüstung.
  • Rauchen im Inneren.
  • Vandalismus von CCB-Eigentum oder dem Eigentum anderer in den Räumlichkeiten, einschließlich der unsachgemäßen Entsorgung von Kaugummi.
  • Tragen oder Ausstellen von Zeichen oder Symbolen, die Rassen-, Sozial-, National- oder religiösen Hass oder Missbrauch fördern oder dazu aufstacheln.

Hausverbot

Jemand, der gegen diese Richtlinien verstößt, kann aufgefordert werden, die Räumlichkeiten zu verlassen, und nach Ermessen des CCB-Personals, der Showproduzenten oder Programmdirektoren kann ihm ein dauerhaftes Verbot auferlegt werden. Nach deutschem Recht kann ein so genanntes “Hausverbot” an alle Personen ausgegeben werden, die sich in Geschäftsräumen aufhalten und gegen die Hausordnung und die Richtlinien verstoßen (Hausrecht & Hausverbot nach dem Bürgerlichen Gesetzbuch).